AURELIUS Equity Opportunities prüft Möglichkeiten für die Auflegung von Co-Investmentfunds

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
AURELIUS Equity Opportunities prüft Möglichkeiten für die Auflegung von Co-Investmentfunds

19.10.2020 / 08:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AURELIUS Equity Opportunities prüft Möglichkeiten für die Auflegung von Co-Investmentfunds

München/Grünwald, 19. Oktober 2020 - Der Vorstand der AURELIUS Management SE, der Komplementärin der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8), sieht im derzeitigen Marktumfeld erhebliche Chancen für Neuakquisitionen. Um auf diese Marktchancen besser reagieren zu können, erwägt die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA eine Erweiterung ihrer Finanzierungsstrategie und prüft Möglichkeiten für die Auflegung von Co-Investmentfunds mit denen unter dem Dach der AURELIUS Gruppe weitere Investorengruppen angesprochen werden können. Eine Entscheidung über eine konkrete Ausgestaltung ist noch nicht getroffen.




Kontakt:
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de

19.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this