AURELIUS erwirbt drei Büro- und Geschäftshäuser in Wolfsburg, Kassel und Duisburg

12.05.2021

AURELIUS erwirbt drei Büro- und Geschäftshäuser in Wolfsburg, Kassel und Duisburg

  • Ankäufe in zweistelliger Millionenhöhe 
  • Angestrebte Wertschöpfung von rund 12.000 Quadratmetern Mietfläche durch Repositionierung und Modernisierung
  • Strategisches Investment in zentralen Lagen von B- und C-Standorten

Luxemburg 12. Mai 2021. Die AURELIUS Real Estate Opportunities (AREO), der Luxemburger Immobilienarm der AURELIUS Gruppe, hat drei Büro- und Geschäftshäuser in Innenstadtlagen der Standorte Wolfsburg, Kassel und Duisburg erworben. Die Mieter kommen vornehmlich aus den Bereichen öffentliche Verwaltung, Medizin, Automotive und Kanzleien. Verkäufer ist ein Immobilien-Spezial-AIF der Warburg-HIH Invest Real Estate. Die Kaufsumme liegt im niederen zweistelligen Millionenbereich. Die Gesamtmietfläche in den drei Gebäuden beträgt aktuell rund 12.000 Quadratmeter. Die Objekte in Duisburg und Kassel sind nahezu vollvermietet. Das Objekt in Wolfsburg hatte bei Kaufvertragsunterzeichnung eine Vermietungsquote von rund 60 Prozent, wobei bereits neue Mieter gewonnen und mietvertraglich gebunden werden konnten. Als Transaktionsvermittler für die drei Immobilien fungierte Cushman & Wakefield.

Hannes Eckstein, Founding Partner der AURELIUS Immobiliengruppe, kommentiert: „Der Ankauf fügt sich gänzlich in unsere Value-Add-Investmentstrategie ein. Alle drei Immobilien werden behutsam neu positioniert, punktuell modernisiert und in ihrem Mieterbesatz weiter diversifiziert.“ Jan Rehbock, ebenfalls Founding Partner der AURELIUS Immobiliengruppe, ergänzt: „Wir setzen bewusst auf zentrale Lagen auch an B- und C-Standorten. Innerstädtische, moderne Mietflächen werden auch in Zukunft auf eine hohe Nachfrage treffen. Mit einer nachhaltigen Sanierung und Repositionierung der Gebäude werden in den drei Städten hochwertige neue Flächen dem Markt zugeführt. Dies trägt zu einem positiven Transformationsprozess der Innenstädte bei.“ Das geplante Investmentvolumen der AREO beträgt bis 2024 rund 400 Millionen Euro. In Deutschland wird die Gruppe durch die AUREPA Advisors AG (AUREPA) als exklusiver Investment- und Asset-Manager beraten. Außerhalb Deutschlands fungieren die AURELIUS Advisors mit Sitz in Luxemburg und London als exklusiver Dienstleister in gleicher Funktion für die AREO.

Der Käufer wurde durch Arnecke Sibeth Dabelstein (Legal), Sonntag & Partner (Tax) sowie L+P Technical Advisory (Technische Due Diligence) beraten. Die Warburg-HIH Invest Real Estate wurde rechtlich von Ashurst LLP, Frankfurt beraten.

Unternehmenskontakt

AURELIUS Advisors SARL
2-4, rue du Château d’Eau
3364 Leudelange
Luxembourg

AURELIUS Advisors Ltd.
33 Glasshouse Street
London W1B 5DG
Vereinigtes Königreich

AUREPA Advisors AG
Unterer Anger 3
80331 München
Deutschland

E-Mail: presse@aurelius-group.com
Web: www.aurelius-group.com; www.aurepa.com

Pressekontakt

RUECKERCONSULT GmbH
Dr. Ulrich Nagel
+49 (0) 221 29 29 56 30
aurelius@rueckerconsult.de 

Hawthorn Advisors
+44 (0)20 3745 4960
aurelius@hawthornadvisors.com